Freitag, 13. März 2015

Tierfreitag: Tomatiges Quinoa für einen 1-Person-Mittagsschmaus





Blümchen und eine Kerze machen das Essen gleich
noch viel leckerer!
Mmmhhh... :)




Seit ich angefangen habe mich ein bisschen bewusster zu ernähren, habe ich einige spannende, neue Lebensmittel entdeckt, von denen ich vorher noch nicht mal wusste, dass sie überhaupt existieren! Eines davon ist Quinoa. Das Pseudogetreide kommt aus Südamerika und ist eine tolle Eiweißquelle. Auch sonst ist es voller gesunder und wichtiger Vitamine und Mineralien und noch dazu absolut einfach zuzubereiten. Perfekt für ein schnelles Mittagessen! Außerdem soll Quinoa eine stimmungsaufhellende Wirkung haben – kann ich nur bestätigen, denn nach diesem Essen bin ich super glücklich! ;)
Quinoa passt zu vielem, aber ich finde am Besten zu Tomaten. Tomaten kannte ich zwar natürlich schon vorher aber vor kurzem habe ich gelesen, dass Tomaten auch vor Sonnenbrand schützen sollen! Cool, oder? Und noch ein Grund mehr dieses leckere, tomatige Quinoa zu essen.

Zutaten für 1 Person: 
40g Quinoa
100ml Gemüsebrühe (am besten selbstgemacht)
Eine große Handvoll Tomaten
1 kleine Zwiebel
1/2 EL Zucker
1 Prise Salz
etwas Olivenöl zum Anbraten


  1. Gemüsebrühe zusammen mit Quinoa in einen kleinen Topf ohne Deckel geben. Einmal kurz aufkochen lassen und dann für ca. 15min auf mittlerer Hitze köcheln lassen. 
  2. Zwiebel in kleine Würfel schneiden, in Öl anbraten. 
  3. Tomaten zu den Zwiebeln geben, mit Salz und Zucker würzen und ein bisschen einkochen lassen. 
  4. Auf einem Teller anrichten und evtl. mit etwas Basilikum garnieren. 
  5. Fertig! :)




Vor kurzem habe ich die Sammelstelle von Tierfreitag entdeckt und finde das Konzept super! Einerseits esse ich sehr gerne "tier-frei", also ohne Fleisch, andererseits finde ich den "tier-freitag" auch super, denn wenn dann mal Fleisch esse, finde ich es wichtig zu wissen woher es kommt! 
tierfreitag

Also dann, macht euch ein glückliches Wochenende! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen